LOCATION

Eine Reise vom alten venezianischen Adel bis zur Produktion kostbarer Weine.

GESCHICHTE

Das Schloss steht im Ortskern von Roncade, einem kleinen Ort bei Treviso, nur wenige Minuten von der Provinz Venedig entfernt. Es ist ein imposanter Renaissancebau und die einzige prä-palladianische venezianische Villa, die von Mauern umgeben ist und in der noch heute die landwirtschaftliche Tradition Venetiens gepflegt wird - vor allem der Weinbau.

Mehr entdecken

WEINE

Wir wohnen in einem Gebiet, in dem schon in der Antike von den Römern und zur Zeit der Republik Venedig Wein angebaut wurde; dieses Gebiet gehört zu den interessantesten Lagen in der Provinz Treviso und hat uns darin bestärkt, die Qualität unserer Rotweine, Weißweine und Schaumweine zu verbessern. Unsere Gäste haben die Möglichkeit, diese Weine während der Besichtigungen zu probieren. Das Schloss ist eines der charakteristischsten Beispiele für die ländliche Bauweise in Venetien, und sein Bild ist auf den Etiketten unserer Weine zu sehen. Angefangen bei unserem Spitzenwein Villa Giustinian, der von den großen Weinen aus Bordeaux inspiriert wurde. 
Jedes Jahr produzieren wir 350.000 Flaschen Wein und bestellen über 110 ha Rebfläche.

Mehr entdecken

FAMILIE

BARONI CIANI BASSETTI

Unsere aus dem Trentino stammende Familie mit alter landwirtschaftlicher Tradition erwarb das Anwesen Anfang des 20. Jahrhunderts, restaurierte das Schloss und legte die Weinberge neu an.

1930 wählt Freiherr Tito Ciani Bassetti das Schloss Roncade als Wohnsitz für seine Familie und zu dem Ort, an dem er seinen Traum verwirklichen will: Weinbau in einem geschichtsreichen Land, in dem schon von den Römern in der Antike und zur Zeit der Republik Venedig Wein angebaut wurde. Das von Vincenzo Ciani Bassetti geleitete Weingut umgibt das Schloss, das wir im Laufe der Jahre zusammen mit der Arbeit in den Weinbergen und im Weinkeller immer besser zur Geltung gebracht haben.

Mehr entdecken

BED & BREAKFAST

Schon beim Aufwachen kann man die Weingärten sehen, die das Schloss umgeben, denn in dem Renaissancebau gibt es Ferienwohnungen für Touristen, die daran interessiert sind, in die Kultur dieser Region einzutauchen. Auch die anspruchsvollsten Kunden fühlen sich dank unserer Professionalität und Gastlichkeit bei uns „wie zu Hause“. Und zwar so sehr, dass es ein wenig untertrieben erscheinen mag, die Unterkünfte im Schloss als „Bed & Breakfast“ zu bezeichnen.

Die Wohnungen wurden nach dem Geschmack und der Fantasie von Freifrau Ilaria Ciani Bassetti, Vincenzos Frau und Claudios Mutter, eingerichtet und befinden sich in den alten Türmen: Sie sind mit jedem Komfort ausgestattet, wie z. B. Heizung, Klimaanlage und auch Temperaturkontrolle dank der natürlichen Wärmedämmung durch das dicke Mauerwerk.

Mehr entdecken

BESICHTIGUNGEN

Jedes Jahr kommen zahlreiche Besucher ins Schloss, die die alten Räumlichkeiten neugierig besichtigen und mehr über die jahrhundertealte Geschichte des Baus erfahren möchten. 
Der etwa einstündige Rundgang wird von Mitgliedern der Familie Ciani Bassetti oder von unseren zuverlässigen Mitarbeitern geführt: ein schöner Spaziergang durch die Weingärten und Weinkeller, auf dem die Besucher die Geheimnisse unserer Weine entdecken.

Mehr entdecken